:

Seitenbereiche

Hauptbereich

Herkunft Tiefbrunnen Edelburg

Um die Wasserversorgung weiter sicherzustellen wurde im Jahr 1961eine umfangreiche Tiefbohrung gemacht und ein Brunnen unterhalb der Edelburg erschlossen.

Die in 32 Meter Tiefe fündige Quelle lieferte etwa 20 Liter pro Sekunde gegenüber der 12 Liter pro Sekunde liefernden Quelle in Dachtel. Diese Bohrung ersparte zunächst den kostspieligen Anschluß an die Bodenseewasserversorgung.